Elternrat

Vorsitz:

Frau Emina Ramadani  Elternratsvorsitzende

Emine.rama@yahoo.de

Mobil 017648237070

Weitere Mitglieder:

Frau MirjanaSeichter, Stellvertreterin

Frau Svenja Schwarzer, Schriftführerin

Frau Katharina Berger, stellvertretende Schriftführerin

Vertreter im KER ( Kreiselternrat)

Frau MirjanaSeichter

Frau Natalie Melchior

Kontakt: elternrat.jenfelderschule@gmx.de                             

Liebe Eltern in der Schule Jenfelder Straße

Wir sind Mütter von Kindern aus der Vorschulklasse bis zur Klasse 4. Einige von uns sind schon ein paar Jahre im Elternrat tätig, andere machen diese Erfahrung erst seit Kurzem. Wir haben uns in dieses Gremium wählen lassen, weil wir davon überzeugt sind, dass Elternengagement wichtig ist – heute mehr denn je. Wir vertreten im Rahmen des Schulgesetzes die Interessen der Eltern und gestalten so, zusammen mit den Lehrern und Kindern, den Schulalltag mit. Der Elternrat arbeitet eng mit der Schulleitung zusammen und ist Mitglied der Schulkonferenz. Außerdem sind wir im Kreiselternrat vertreten. Von hier werden Vertreterinnen und Vertreter in die Elternkammer, das höchste Beschluss fassende Gremium auf Hamburger Ebene, entsandt

Vielen ist nicht bekannt: Jeder Vater und jede Mutter kann Mitglied des Elternrates werden. Sie müssen dafür nicht Klassenelternvertreter sein. Auf der anderen Seite können Klassenelternvertreter sich aber auch in den Elternrat wählen lassen. Diese Wahlen finden einmal im Jahr nach den Sommerferien statt. Turnusmäßig scheiden dann immer einige Mitglieder aus, neue rücken nach, so dass es einen ständigen Wechsel und eine gute Mischung zwischen „Anfängern“ und „Profis“ gibt. Alle Veranstaltungen des Elternrates sind schulöffentlich.

Unser Engagement bringt uns Spaß. Viele von uns sind berufstätig. Wir versuchen zu gewährleisten, dass niemand durch seine Aufgaben im Elternrat überfordert wird und teilen dementsprechend die Arbeit in den verschiedenen Bereichen untereinander auf. Unser gemeinsames Ziel ist es, als Mittler und Initiator an dieser Schule tätig zu sein. Mittler zwischen den verschiedenen Interessen der Schüler, Lehrer und Eltern; Initiator von Aktionen, die unsere Schule weiter stärken und nach vorne bringen sollen. Wenn Sie Lust haben, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder kommen Sie direkt zu den öffentlichen Elternratssitzungen!

Eltern- Frühstück   28.02.2017     8.30 Uhr    Pausenhalle

Alle Eltern sind herzlich eingeladen!