Leseförderung

Leseförderung

Den Kindern soll die Freude am Lesen vermittelt werden

Das Kollegium unserer Schule kümmert sich seit einigen Jahren intensiv um die Leseförderung unserer Schüler, weil wir der Ansicht sind, dass das Lesen eine große Bereicherung für die schulische Entwicklung und Freizeitgestaltung unserer Kinder ist.“ Ein Buch ist ein Freund! “ Das Lesetraining ist nicht nur ein wesentlicher Baustein innerhalb unseres Sprachförderkonzeptes sondern wird an unserer Schule auch an anderen Stellen konzeptionell berücksichtigt:

– unsere Schüler lesen mit „Antolin“

– die älteren Schüler lesen in jüngeren Partnerklassen vor

– Klassen leihen „Bücherkisten“ von der öffentlichen Bücherhalle aus

– Klassen besuchen regelmäßig gemeinsam die Bücherhalle

– jährlich findet ein Lesefest statt mit einem Vorlesewettbewerb

– jährlich findet auch ein Leseprojekttag statt mit vielen Stationen

zum Thema Lesen