Pausen

Rodelvergnügen auf dem großen Schulhof
Rodelvergnügen auf dem großen Schulhof

Zwei große Pausen und eine kleine Pause unterbrechen die Schularbeit und strukturieren so den Schulvormittag in Lernzeiten und Zeiten für Entspannung und Spiel.

In den Pausen haben die Kinder verschiedene Möglichkeiten zum Spielen, Toben

und zur Erholung.

IMG_7444

IMG_7418

Auf dem Vorschulspielplatz befinden sich Spielgeräte wie Schaukeln, eine Rutsche,

ein Klettergerüst, eine Sandkiste und eine große Wiese für Ballspiele u. ä.

Auf dem großen Schulhof ist ein Fußballfeld,ein Berg mit einer großen Rutsche und einem asphaltierten Weg und Platz, der  mit Kinderfahrzeugen befahren werden kann. Viertklässler verleihen Roller, Kutschen, Kettcars, Tretkurbelräder, Pedalos, Stelzen und Bälle. Viele Kinder benutzen auch die Drehscheibe.

IMG_7417

In vielen Pausen ist auch der Schulgarten geöffnet. Hier können die Kinder nach Herzenslust graben, pflanzen, säen, gießen und ihre Beete gestalten.IMG_7415IMG_7414

 

Außerdem haben die Schüler die Möglichkeit,in der Pausenhalle zu spielen. Dort gibt es Kicker, Tischtennistische und viele Tischspiele zum Ausleihen. Hier kann auch gemalt oder gelesen werden.